Sie befinden sich auf der Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Michaeliburg

Die Abteilung Michaeliburg bildet mit 5 weiteren Abteilungen den Bereich Ost und mit insgesamt 20 weiteren Abteilungen die Freiwillige Feuerwehr München.

 
Jugendfeuerwehr München
 

 

Startseite Abteilung Einsätze Verein Jugend Ost Fragen? Fahrzeuge Ausrüstung Bilder Service

 Intern FF München Presseportal

 

Jugendfeuerwehr München


Bereich OST

 

in der Abteilung MICHAELIBURG

 

 

 

 

Neueste Aktivitäten der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr München ist Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr München.

Die einzelnen Jugendgruppen sind, um eine effektive Ausbildung zu erlangen, in sog. Bereichsjugendgruppen zusammengefasst. Die zwei wichtigsten Säulen der Ausbildung sind der feuerwehrtechnische Teil (Übungen) und die allgemeine Jugendarbeit.

Die Jugendlichen der Abteilung Michaeliburg gehören zusammen mit denen der Abteilungen Perlach, Waldperlach und Waldtrudering der Bereichsjugendgruppe OST II an. Diese Mädchen und Jungen treffen sich mit Ausnahme der Ferien jeden zweiten und vierten Dienstag um 18:30 UHR zu Ausbildungsveranstaltungen in den Gerätehäusern der Bereiche.

Diese laufen aber keineswegs so trocken und theoretisch ab, wie das Wort "Unterricht" vermuten lässt! Die Jugendfeuerwehr'ler sind jedes Mal mit viel Spaß, Interesse und Engagement bei der Sache. Bei Unterrichten werden Themen wie Drogenberatung, Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen, Kartenkunde und Brandursachen behandelt. Zu den Ausbildungen, die auch praktisch ausgeführt werden, zählen beispielsweise Waldbrandübungen, Löschaufbau, Schaumangriff, Knoten und Stiche sowie Eisrettung. Nebenbei kann man noch an Rettungsschwimmerkursen oder Erste-Hilfe-Lehrgängen teilnehmen. Zu diesen Übungen und Unterrichten werden die Jugendfeuerwehr'ler in zwei Gruppen eingeteilt. Die Gruppe I besteht aus 14 -16jährigen ohne Grundlehrgang, die Gruppe II aus 16 -18jährigen, die den Feuerwehrgrundlehrgang bestanden haben. Bei diesem Lehrgang lernt man die grundlegenden Fertigkeiten für den Feuerwehrdienst ( z.B. Steckleitereinsatz, Knoten und Stiche, Löschaufbau, Schaumeinsatz und den Umgang mit Feuerlöschern ). Bei den anschließenden Prüfungen wird theoretisch und praktisch geprüft, was man in der Jugendfeuerwehr und im Laufe des Grundlehrgangs gelernt hat. Keine Angst, die Prüfungen liegen absolut im Bereich des Machbaren.
Damit die Gemeinschaft aber auch die Gaudi nicht zu kurz kommen, fahren wir zusammen auf die Hütten, ins Zeltlager oder zur Flughafenfeuerwehr.

Wer mehr über die Münchner Jugendfeuerwehr erfahren will, kann sich auf deren Homepage (www.jf-muenchen.de) informieren. Der Bereich OST hält dort auch noch mal einige Seiten bereit.

Vielleicht sieht man sich ja mal ... ?

 

 
counter

Freiwillige Feuerwehr München - Abteilung Michaeliburg - Bajuwarenstr. 25 - 81825 München - Tel.: 089 / 42 48 58 - Fax: 089 / 42 78 48 66 - kontakt@ffmichaeliburg.de